Der Finanzclub Marburg e.V. reiste am vergangenen Donnerstag (08.11.) zum Jubiläumsevent unseres Dachverbandes BVH mit dem gesamten Vorstand nach Frankfurt. Der BVH (Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen) vereint deutschlandweit Börsenvereine und organisiert jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen zum Austausch, Networking und vielem mehr. Es hat sich gelohnt, das Organisationsteam des BVH hat eine beeindruckende Arbeit geleistet. Das Motto der Konferenz war „Digitalisierung – Zukunftsstrategien der Finanzbranche“.

Am Donnerstag ging es los mit einigen spannenden Vorträgen namhafter Unternehmen (zeb, Deutsche Bank, KPMG, ING DiBa, u.v.m.). Das Highlight des Tages war der letzte Vortrag von Goldman Sachs, ehe die Teilnehmer der Veranstaltung in Frankfurt den Abend ausklingen ließen.

Der nächste Tag bot abermals viel Programm. Nach einer Podiumsdiskussion konnten in der Stock Pitch Competition die eigenen Fähigkeiten als Aktienanalyst unter Beweis gestellt werden. Eine Jury ranghoher, professioneller Beschäftigter aus der Finanzbranche ermittelte die mit üppigen Preisgeldern belohnten Sieger. Weiter ging es mit Business Speed Datings und einer Business Lounge. Hier konnten die Weichen für ein Praktikum bei einem der vielen Partner gestellt werden. Der Höhepunkt war natürlich die Abendgala. Mit 300 geladenen Gästen, u.a. dem Vorstandsmitglied der Bank Baden-Württemberg (Norwin Graf Leutrum von Ertingen) wurde bei erstklassigen Speisen kräftig das fünfundzwanzigjährige Bestehen des BVH gefeiert.

Für den nachfolgenden Samstag war die Mitgliederversammlung im Geschäftsgebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PWC-Tower) angesetzt. Nach einem Vortrag von PWC und einem ebenfalls spannenden Fintech-Talk konnte sich mit einem leckeren Mittagsbuffet gestärkt werden, ehe die Mitgliederversammlung startete.

Nach der Entlastung des alten Vorstandes wurde ein neues Vorstandsteam gewählt, das unter anderem zwei alte Vorstände beibehält. Dieser wird vom ebenfalls neu gewählten Beirat unterstützt. Darüber hinaus präsentierten „alte und neue“ Vorstände sehr spannende Aussichten für das Jahr 2018 wie das BVH Summer Event in Berlin und die nächste Konferenz/Mitgliederversammlung im November, welche wie die diesjährige sehr aufwändig gestaltet werden soll. Als kleine Überraschung wurde unser Vorstand für Social Media/IT Max Hamscher mit Martin Hillenbrand (Augsburg) zum Kassenprüfer für das Jahr 2018 gewählt.

Wir freuen uns, auch dieses Mal in diversen Gesprächen mit Vorständen unserer Kollegen aus anderen Städten Weichen für Kooperationen gestellt zu haben.

Abschließend bedanken wir uns ganz herzlich bei allen an der Organisation dieses Mammutprojektes Beteiligten des BVH und freuen uns auf die nächsten Events!

 

Viele Grüße

Euer Vorstand

 

Abendgala

Mitgliederversammlung 2017

Abstimmung

Get Together mit dem Akademischen Börsenverein Göttingen e.V.